Baugrundstück 957 qm (bauträgerfrei) in Dallgow im Bieterverfahren

Beschreibung

Im Alleinauftrag der gemäß § 11b Abs. 1 VermG vom Landkreis Havelland bestellten gesetzlichen Vertreterin für die teilweise unbekannten Erben nach Helene Martha Ebert geb. Rehbein biete ich in begehrter Dallgower Wohnlage ein fast quadratisches Baugrundstück ohne Baumbestand und einer zum Abriss bestimmten Garage - so wie es steht und liegt - zum Verkauf gegen Höchstgebot an, mindestens jedoch zum Verkehrswert, der 258.390,00 Euro beträgt. Die Veröffentlichung auf dieser Website stellt keine Ausschreibung im Sinne förmlicher Verfahren, etwa nach VOB/VOL dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten. Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich daraus nicht ab. Für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Der Abschluss dieses Grundstücksgeschäftes erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des Landkreises Havelland und des anderen Erbenvertreters.

Kaufangebote für das gesamte Grundstück - gern mit Bonitätsnachweis - sind an den Makler zu richten. Annahmeschluss ist der 17.02.2020, 24.00 Uhr.

Das aus dem Flurstück 150 der Flur 1 bestehende Grundstück ist nicht bauträgergebunden und kann entsprechend der Umgebungsbebauung (§ 34 Abs. 1 BauGB) bebaut werden, lt. unverbindlicher Auskunft der Gemeinde Dallgow-Döberitz idealerweise mit einem 1 bis 2-geschossigen Einfamilienhaus auf 140 m² Grundfläche und einer Firsthöhe von 9 Metern bei einem Straßenabstand von ca. 5 Metern. Die Erschließung mit allen Medien ist straßenseits gegeben.

Stadtrandlagen im Westen von Berlin wie Dallgow-Döberitz sind sehr begehrt. Inzwischen leben über 10.000 Einwohner an diesem Standort im Grünen. Das angebotene Baugrundstück befindet sich in einer von Einfamilienhäusern und Stadtvillen geprägten Wohngegend. Wald und Wiesen rahmen diesen beschaulichen Ortsteil ein. Wer hier wohnt, schätzt die grüne Umgebung sowie den hohen Freizeitwert des Ortes bei gleichermaßen gut ausgeprägter Infrastruktur durch komfortable Verkehrsanbindung an die Hauptstadt per Schiene (RE 4) und Straße (B 5) In nur 10 Minuten ist man mit den am Regionalbahnhof haltenden Regionalbahnen am ICE-Haltepunkt Berlin-Spandau und in 30 Minuten im Regierungsviertel.

Baugrundstück 957 qm (bauträgerfrei) in Dallgow im Bieterverfahren

Weitere Informationen

Neben dem Kaufpreis sind vom Käufer auch die Kosten des notariellen Kaufvertrages und seiner Durchführungzu tragen.

 

Gern vermittele ich dem Käufer eine Ankaufs-/Baufinanzierung zu günstigsten Konditionen, wenn zumindest die Erwerbsnebenkosten aus Eigenkapital bezahlt werden können.

Kaufpreis:258.390,00 EUR zuzüglich 18.449,05 Euro incl. 19% Mehrwertsteuer (= 7,14 % des Kaufpreises) Provision. Es handelt sich hierbei um ein provisionspflichtiges Maklerangebot. Die Provision ist bei Beurkundung des notariellen Kaufvertrages fällig, und vom Käufer zu zahlen.

Zurück zur Liste

Was kann ich für Sie tun?

Konfliktmanagement
Ich spreche die Sprache der Bänker, weiß wie diese "ticken" und ich kenne aus Erfahrung auch die vielseitigen Probleme von Kreditnehmern – wichtige Voraus- setzungen für meine Mediatorentätigkeit. ... mehr »

 

Finanzierungsvermittlung
Als Finanzierungsvermittler kümmere ich mich für meine Kunden um maß- geschneiderte Kredite zum Ankauf / zur Modernisierung von Immobilien bei Banken, Sparkassen und Förderinstituten. ... mehr »

 

Immobilienvermittlung und -ankauf, Bauherrenberatung
Gern bin ich meinen Auftraggebern nach einer fairen Bewertung ihrer Immobilie bei deren Verkauf behilflich. Ich unterstütze sie nicht nur bei Marketing und Vertrieb, sondern kümmere mich nach der Auswahl des passenden Vertragspartners auch um eine reibungslose Abwicklung. ... mehr »